DIY-Ei

Heute auf dem Plan: Betoneier… Sehr nette DIY- Idee und perfekt, wenn man eh grad Zement im Wohnzimmer stehen hat. Alternativ empfehle ich schnellabbindenden Ruck-Zuck-Zement aus dem Baumarkt. Großer Vorteil daran; geht deutlich schneller, denn ich muss noch 3 Tage warten auf die Eier.

Teil 01:

  1. Eier ausblasen (ihr wisst noch wie das geht!)
  2. Zement mischen (schön flüssig, damit er ins Ei rutscht)
  3. Zement ins Ei und warten…

Teil 02:

Eier auspacken folgt in spätestens 3 Tagen, Eier stehen zufällig zwischen Kamin und Heizung – also eventuell auch früher (-;

Und so sieht das Ergebnis aus: 

DIY-Ei

Ratlos…

DIY-Ei

DIY-Ei-Ergebnis

Newer post

There are 2 comments

Post a comment

Follow

Get the latest posts delivered to your mailbox: