Dicke Bretter bohren- wie?

So jetzt ein für alle Mal… welcher Bohrer war noch mal für welches Material ? Bei uns in der Werkzeugkiste finden wir 3 verschiedene Sorten, Holzbohrer, Steinbohrer und Metallbohrer.

Holzbohrer, gut zu erkennen an der Zentrierspitze. Zum zielgenauen versenken im Holz.

Steinbohrer, jetzt weiß ich es endlich (Danke Opa)…gut zu erkennen, wenn man weiß wie. Im Gegensatz zum Holzbohrer muss der Steinbohrer natürlich ein bisschen mehr drauf haben. Deshalb besitzt der Bohrer an der Spitze eine angelötete Hartmetallplatte, die besonders verschleißfest und widerstandsfähig ist.

Stahlbohrer, sind alle Bohrer, welche sich keiner der beiden anderen Kategorien zuordnen lassen (-; – der Rest !

In diesem Sinne, wünschen wir allen immer eine Hand breit Brett unterm Bohrer !

Bohrer-01-01
Dicke Bretter bohren- wie?

Koje…

Dicke Bretter bohren- wie?

Kupfer in die Küche…

Newer post

Post a comment

Follow

Get the latest posts delivered to your mailbox: